Smile to go
Gesund in den Mund - Selber ernten & genießen
/

Gesund essen bietet einen großen Mehrwert. Auf diese Weise tun wir gutes für unser körperliches Wohlbefinden und stärken die Gesundheit. Wie kann es einfach gehen, direkt etwas Gesundes in den Mund zu nehmen und zu genießen? Diese Frage kam stellten Stefanie und ich mir, als ich bei ihr in der Küche zwei große Behälter entdeckte, die frisch gekeimte Sprossen enthielten. Selber ernten und gesund genießen ist für mich immer wieder etwas Besonders. Der Genuss beginnt somit schon bei der Ernte. Es bereitet mir einfach eine immense Freude, die Äpfel von unserem Apfelbaum zu pflücken. Sie sind oft die Basis für leckere Fruchtgetränke, Müslis und Kuchenträume.

Mit Stefanie rede ich darüber, wo und wie man selber pflanzen, ernten und genießen kann. Platz ist auf der kleinesten Fläche. Egal, ob in einem Blumentopf auf dem Balkon, im eigenen Garten oder auf der Streuobstwiese eines Bauern, schon das Ernte ist ein Weckruf für die Sinne. Dabei ist Selbstgeerntetes oft auch noch viel günstiger und naturbelassener, als jenes Obst und Gemüse aus dem Laden. Selbst ein Apfel, der nicht nach DIN gewachsen ist, schmeckt einfach himmlisch.  Auch für Kinder ist das Erntevergnügen ein riesen Spaß. So lernen sie ganz nebenbei frische Kräuter, Heilpflanzen, Obst und Gemüse kennen und verstehen leichter, wo und wie es gedeiht.

 

 

Was sind deine Erfahrungen mit frisch und gesund in den Mund? Wo kannst du nicht widerstehen? Was schmeckt dir roh am besten?
Schreibe uns gerne deine Erfahrungen und lass uns teilhaben an deinen Erntefreuden.

Folgende Beiträge könnten auch interessant für dich sein: